-50% VERKAUF
2024 Hinweise zum Kauf von Fenstern image

2024 Hinweise zum Kauf von Fenstern

Inhaltsverzeichnis

Arrow icon related to the table of content

Wenn es darum geht, Fenster für dein Haus zu kaufen - sei es, um versaltete zu ersetzen oder die richtigen Fenster für einen Neubau zu finden - gibt es viele wichtige Aspekte zu beachten und zahllose Hersteller zur Auswahl.

Schauen wir uns einige Details genauer an, die du beachten solltest, um die perfekte Lösung für deine individuellen Bedürfnisse zu finden.

Fensterkategorien

Dein Zuhause wird wahrscheinlich bestimmen, in welcher Fensterkategorie du einkaufen solltest, ebenso wie die Anzahl der gewünschten Flügel und Scheiben und wie viele davon geöffnet werden sollen. Hier sind einige gängige Fenstertypen und ihre wichtigsten Verwendungszwecke: 

TypBeschreibung
KlappfensterSchutz vor Wettereinflüssen mit einer Grifföffnung an der Unterseite
FlügelfensterMinimalistischer Look mit schlankem Design
SprossenfensterBieten traditionelle Eleganz und ländlichen Charme
FestverglasungKostengünstige Option, die das Haus mit maximalem natürlichem Licht bereichert
FensterkombinationenFlexible Lösung mit einer Mischung aus Festverglasung und Dreh-Kipp Fenstern
OberlichtfensterKlassischer historischer Stil für historische Gebäude
Bodentiefe Fenster(Festverglast oder öffnend)Bieten einen nahtlosen Übergang zwischen drinnen und draußen, mit Flexibilität für die Belüftung (besonders für den Einsatz in Wintergärten)
Dreh-Kipp FensterMulti-funktionale, geschickt gebaute Fenster die dich die Belüftung perfekt kontrollieren lassen
KippfensterSichere und vor Wettereinflüssen geschützte Fenster mit Griff und Öffnungsfunktion an der Oberseite

Material des Fensterrahmens

Wenn du den passenden Fensterstil für dein Projekt gefunden hast, musst du die Materialien für die Fensterrahmen kennen, um zu entscheiden, welche Fenster du kaufen willst.

Fenster mit Holzrahmen sind eine klassische Wahl, die es schon seit Jahrhunderten gibt, die aber auf lange Sicht mehr Wartung erfordern. Wenn du dich für diese Art von Fenstern entscheidest, solltest du darauf achten, dass sie aus langsam wachsendem Holz mit einem hohen Anteil an Kernholz bestehen und idealerweise FSC-zertifiziert sind.

Außerdem solltest du darauf achten, dass die von dir gekauften Holzfenster mit hochwertigen, wasserfesten Farben beschichtet sind. Bei rauen, korrosiven Witterungsbedingungen sollten hochwertige Lacke und Beschichtungen gewählt werden.

Aluminiumverkleidetes Holz ist eine weitere sehr empfehlenswerte Option für Fensterrahmen, da du von massivem, haltbarem Holz und witterungsbeständigem, wartungsarmem Aluminium profitierst. Auch hier solltest du dich für langsam wachsendes Holz entscheiden, um die Dichte zu gewährleisten, und für pulverbeschichtetes Aluminium, um ein elegantes Finish zu erhalten.

Optionen für Fensterglas

In der Fensterglastechnologie wurden viele Fortschritte gemacht, und es gibt mehrere Optionen, die du in Betracht ziehen kannst und die sich sowohl auf dein Wohngefühl als auch auf die Endkosten des Projekts auswirken werden. Je nach Lage der Fenster kannst du bei der Entscheidung, welche Fenster du kaufen möchtest, das Standard-Klarglas durch eine der folgenden Optionen ersetzen.

GlasartAnwendungsfälle
KlarglasAm weitesten verbreitet; dient den meisten Zwecken.
Schalldämmendes GlasReduziert den Schall, der in die Wohnung eindringt, wenn hohe Lärmpegel ein Problem sind.
Sonnenschutz GlasFür heißere Klimazonen. So kann mehr als 60 % der Sonnenwärme abgeblockt werden.
Kura GlasOrnamentales Rohglas mit vertikalen Linien und einer rauen Oberfläche für Privatsphäre.
Ornament GlasHäufigstes Rohglas mit einer rauen Oberfläche, das auch als Sichtschutz verwendet wird.
Satinovo GlasModernes Rohglas mit einer seidigen Oberfläche verhindert ebenfalls eine klare Sicht.
Gehärtetes GlasSicherheitsglas mit der 4-fachen Stärke des Standardglases.

Heutzutage sollte niemand mehr Fenster kaufen, die nicht mindestens doppelt verglast sind, d.h. mit zwei Scheiben ausgestattet sind. Diese Konstruktion mit einem Gas gefülltem Zwischenraum führt direkt zu einer besseren Wärmedämmung und Energieeffizienz in deinem Haus.

Die meisten Hersteller bieten inzwischen auch Dreifachverglasung an, die die Wärmedämmung eines Fensters durch eine weitere Glasscheibe und einen zusätzlichen Luftzwischenraum erhöht. Diese Verglasung ist empfehlenswert, wenn Einsparungen bei der Heizkostenabrechnung gewünscht werden.

5-Sterne-Fensterlieferanten

Wenn du überlegst, welche Fenster du für dein Heimwerkerprojekt kaufen willst, kann die Wahl des richtigen Anbieters genauso wichtig sein wie die Wahl des richtigen Fensterstils, Rahmens und Glases.

Wenn möglich, solltest du dich für ein Fensterunternehmen entscheiden, das bereits seit mehreren Jahren im Geschäft ist und viele zufriedene Kunden hat. Diese Anbieter verfügen oft über einen hilfreichen Kundendienst und bieten mehrjährige Produktgarantien.

Im Idealfall hat der von dir gewählte Anbieter eine transparente Preisstruktur ohne versteckte Gebühren und bietet dir die Möglichkeit, deine Fensterbestellung individuell zu gestalten. Eine eigene Fabrik, die mit dem Unternehmen verbunden ist, stellt sicher, dass die Qualitätskontrolle streng gehandhabt wird und die Lieferzeiten minimiert werden.

Ein zusätzlicher Bonus - der in der Branche eigentlich üblich sein sollte - ist, wenn ein Lieferant klimabewusst arbeitet. Du kannst dich zum Beispiel für einen Fensterlieferanten wie Klar entscheiden, der FSC-zertifiziertes Holz für den Rahmen verwendet und Bäume pflanzt, um die für die Produktion verwendeten Bäume zu ersetzen.

Klar verkörpert alle oben genannten Eigenschaften eines erstklassigen Fensterlieferanten und betreibt seinen Webshop seit 2015 und hat bis heute über 50.000 Kunden bedient. Mit unserer benutzerfreundlichen Online-Bestellplattform für Fenster kannst du ganz einfach eine individuelle Bestellung aufgeben, mit klarer Preisgestaltung und Kundenbetreuung bei jedem Schritt. Schau dir unseren Beitrag über die Kosten für neue Fenster an, um einen Überblick über unser Angebot zu bekommen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sollte ich 2024 Fenster kaufen?

Das kommt ganz darauf an. 2024 könnte das Jahr sein, in dem du diese wichtige Verbesserung an deinem Haus vornimmst, und mit einfachen Online-Optionen wie Klar gibt es Möglichkeiten, die Kosten niedrig zu halten, egal wie hoch dein jährliches Budget ist. Überlege dir, ob sich deine Bedürfnisse in Bezug auf die Ästhetik deines Hauses, den Wartungsbedarf, die Sicherheit, den Lärmpegel und die möglichen Energieeinsparungen geändert haben.

Sind neue Fenster die Investition wert?

In den meisten Fällen lohnt es sich, die Fenster eines Hauses auszutauschen, da viele Aspekte des Wohnens verbessert werden. Von besserer Isolierung und Schalldämmung über mehr Sicherheit bis hin zu weniger Wartungsaufwand und einem modernen Aussehen - der Austausch von Fenstern kann eine der besten Investitionen in dein Haus sein.

Steigert der Austausch von Fenstern den Wert eines Hauses?

Wenn dein Haus derzeit mit veralteten, einfach verglasten Fenstern ausgestattet ist, wirst du das Geld, das du für diese Art der Hausverbesserung ausgibst, beim Wiederverkauf mit Sicherheit zurückerhalten. Mindestens Doppelverglasung und Zentralheizung sind für Hauskäufer*innen zwei der wichtigsten Faktoren bei der Kaufentscheidung. Wenn du also dafür sorgst, dass dein Haus gut ausgestattet ist, steigert das höchstwahrscheinlich den Wert deiner Immobilie. Darüber hinaus sparst du bei den Heizkosten.

Wer ist der beste Hersteller für Qualitätsfenster?

Der beste Qualitätsfensterhersteller ist derjenige, der dem Kunden die Möglichkeit bietet, eine Bestellung nach seinen genauen Spezifikationen so einfach und bequem wie möglich anzufertigen und gleichzeitig ein hochwertiges Fensterprodukt pünktlich und mit umfassender Kundenbetreuung und Garantie zu liefern.